Cybersecurity: Wissen Sie, was die Welt über Ihr Unternehmen weiss?

Ihr Unternehmen ist im Cyberspace sichtbar. Egal, was Sie oder Ihre Mitarbeitenden tun, sie hinterlassen überall einen digitalen Fussabdruck. Wie sieht dieser für Dritte aus? Diese Frage beantworten wir Ihnen im Rahmen unseres UMB Digital Risk Monitoring transparent und im Vergleich mit Ihren Marktteilnehmern. Denn die Antwort bestimmt den Grad Ihrer Sicherheit.

Von wo auf der Welt besteht eine Verbindung zu Ihrem Unternehmen?

Kennen Sie Ihren digitalen Fussabdruck? Der kann darüber entscheiden, ob Informationen über Ihr Unternehmen an Dritte gelangt, was Sie angreifbar macht. Phishing- und Ransomware-Attacken sind heute zu einem veritablen Geschäftsmodell geworden, immer mehr Unternehmen weltweit sind davon betroffen. Verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick der Gefahren, welche Ihr Unternehmen ausgesetzt ist. Vergleichen Sie Ihre Cyber-Risiken mit denjenigen von anderen Marktteilnehmern.

Die Grafik links zeigt, von wo aus überall eine Verbindung zu Ihrem Unternehmen besteht. 

Was wissen andere über Ihr Unternehmen?

Der digitale Fussabdruck Ihres Unternehmens ist äusserst vielschichtig, und überall können sich für Hacker Türen öffnen. Dabei bilden offene Ports oder ungenügende Verschlüsselung nur einen kleinen Teil einer möglichen Angriffsfläche. Unser Service liefert eine umfassende Aussensicht Ihres Unternehmens und beinhaltet folgende Elemente:

Applikationen
Übersicht, wie Ihre Webframes ausgelastet sind.

Brand Risk
Welche Herausforderungen ergeben sich in Zusammenhang mit Ihrem Domainnamen?

Cloud-Speicher
Identifiziert die von Ihrem Unternehmen genutzten Speicherdienste (Amazon, Microsoft, Google etc.).

Darknet
Erhalten Sie Informationen über Trends im Darknet.

Digital Asset
Erkennung und Katalogisierung Ihrer digitalen Assets.

DNS
DNS-Dienste können zu Schwachstellen werden. Wir überprüfen Ihre DNS-Einträge.

E-Mail
Sind die Sender Policy Framework (SPF) für E-Mails gesetzt? Wenn nicht, kann das zum Risiko werden.

Geo Risk
Wir bestimmen die Geolokation Ihrer digitalen Assets.

Incident History
Wir spüren vergangene Cybervorfälle Ihres Unternehmens auf. Das liefert wertvolle Informationen.

IoT-Geräte
Identifizierung gefährdeter IoT-Geräte auf der Basis der Classless-Inter-Domain Routing (CIDR) Netzmaske.

Netzwerk
Wir spüren offene Ports und exponierte digitale Assets in Ihrem Netzwerk auf.

Patching
Erhalten Sie eine Auswertung der Schwachstellen, auf bekannte Netzwerkdienste in ihrem Netzwerk.

Hot Threat
Überprüfen Sie, ob kritische Common Vulnerabilities and Exposures (CVE) bei einem definierten digitalen Asset gepatched werden muss.

Quellcode
Der Quellcode ist eines der wichtigsten digitalen Assets Ihres Unternehmens. Überprüfen Sie, ob im Quellcode vertrauliche Informationen vorhanden sind.

Reputation
Wir prüfen jede IP-Adresse Ihrer Organisation mit unserer Cyber Threat Intelligence (CTI).

Shadow IT
Wir spüren Hard- und Software auf, die ohne Wissen Ihrer IT betrieben wird.

Social Media
Erkennen von falschen Social Media Profilen.

Verschlüsselung
Wir überprüfen die SSL Einstellungen Ihrer Websites.

Vertrauliche Dokumente
Wir spüren vertrauliche Dokumente Ihres Unternehmens auf.

Zugangsdaten
Wir zeigen, wo Konteninformationen Ihrer Mitarbeitenden offengelegt wurden.

Die Grafik zeigt die Trends auf bei den mit Ihrem Unternehmen verbundenen kritischen Vorfällen.

UMB Digital Risk Monitoring: Sofort Gewissheit haben.

Das UMB Digital Risk Monitoring besteht aus zwei Modulen:

  • Enterprise Risk Monitoring: Betrachtet die digitalen Risiken Ihrer eigenen Organisation beziehungsweise Ihrer Domain.
  • Third Party Risk Monitoring: Damit scannen wir die digitalen Risiken von Dritten, wie zum Beispiel Kunden, Partner oder Lieferanten.

Schaffen Sie jetzt mit dem Digital Risk Monitoring Scan Gewissheit. Unsere Spezialisten führen den Scan durch und präsentieren anschliessend die Resultate. Sie werden staunen über Aussagekraft und Transparenz der Ergebnisse. Sie erhalten auf Wunsch zusätzlich konkrete Handlungsempfehlungen durch unsere Experten.

 

 

 

Eine Investition, die sich lohnt.

Einmaliger «Snapshot»: Ab CHF 1'900.-

SaaS-Plattform Access: Ab CHF 1'750.-

 

Wie steht Ihr Unternehmen da im Vergleich zur Branche?

Ihre Ansprechpartner/innen

Markus Kaegi
+41 44 805 14 47
markus.kaegi@umb.ch

Ja, ich will wissen, was die Welt über mein Unternehmen weiss.

 

 

UMB Digital Risk Monitoring: Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Übersichtliche Auswertung in einem Webportal
  • Transparentes Aufzeigen der Aussensicht – auch im Zusammenspiel mit Ihren Partnern, Kunden und Lieferanten
  • Bestimmen Ihres Sicherheitsgrades – im Vergleich mit Ihren Marktteilnehmern
  • Möglichkeit, einen wiederkehrenden Service zu beziehen, der Ihre Sichtbarkeit permanent überwacht und meldet
  • Auf Wunsch konkreter Massnahmenplan