«Das UMB-Team überzeugt durch seine Kompetenz und Flexibilität und unterstützt uns als innovativer Outsourcing-Partner.»

Alexander Rehbeck, Head of IT, Benninger AG

Die UMB AG wird Outsourcing Partner der Benninger Gruppe und übernimmt die bisherigen IT-Mitarbeiter

25.06.2013

Das Schweizer Unternehmen Benninger ist seit über 150 Jahren der weltweit führende Partner der Textilindustrie mit globaler Präsenz und eigenen Niederlassungen und Servicestationen. Die UMB AG ist seit 1. Juni als Sourcing Partner für den globalen Betrieb der IT-Infrastruktur verantwortlich. Die bisherigen IT-Mitarbeitenden der Benninger Gruppe wechseln zur UMB AG.

Frauenfeld (25. Juni 2013). Für das Schweizer Unternehmen Benninger mit Hauptsitz in Uzwil sowie Niederlassungen in Deutschland, Indien und China ist der verlässliche Betrieb ihrer IT-Infrastruktur von geschäftskritischer Bedeutung. Mit der UMB AG setzt das Schweizer Traditionsunternehmen auf einen der führenden Schweizer Anbieter für IT-Outsourcing.

Tradition und Innovation
Carmen Hayoz, CFO der Benninger Gruppe, sieht identische Werte der beiden Unternehmen als Eckpfeiler für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit: "Die Benninger Gruppe, wie auch die UMB AG sind in ihren Branchen Unternehmen mit einer langen Tradition und haben sich über all die Jahre ihres Bestehens durch eine hohe Innovationskraft ausgezeichnet." Sie sei überzeugt, mit der UMB AG auf den richtigen Partner für den Betrieb ihrer IT-Infrastruktur zu setzen, denn sie habe das UMB Team von Beginn weg als äusserst flexibel und kundennah wahrgenommen, so Hayoz weiter. Die UMB AG war bereits seit letztem Sommer als IT-Partner für die Benninger Gruppe in verschiedenen Mandaten tätig.

Lokale Nähe gepaart mit internationaler Erfahrung
Matthias Keller, Geschäftsführer der UMB AG: "Wir freuen uns sehr, die Benninger Gruppe zu unseren Outsourcing Kunden zählen zu dürfen. Dank unserem Ostschweizer Team am Standort Frauenfeld können wir einerseits die geografische Nähe zum Hauptsitz der Benninger Gruppe sicherstellen. Andererseits sind unsere zahlreichen Referenzkunden Beweis für unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit global agierenden Unternehmen und deren Anforderungen an ihre IT-Infrastruktur."