«Wir sind von der Lösung und vom kompetenten UMB-Team restlos überzeugt.»

Rolf Weber, CEO & Inhaber, Jaisli-Xamax AG

Die Jaisli-Xamax AG übergibt die Erneuerung und den Betrieb ihrer gesamten IT-Infrastruktur an die UMB AG

05.07.2013

Das inhabergeführte Schweizer Elektroinstallationsunternehmen Jaisli-Xamax AG mit 400 Mitarbeitenden vertraut neu auf die UMB AG als IT-Infrastruktur Partner. Der führende Schweizer IT-Dienstleister konzipiert und installiert für die Jaisli-Xamax AG eine komplett neue IT-Infrastruktur und übernimmt in der Folge als Outsourcing Partner auch die Betriebsverantwortung.

Volketswil (5. Juli 2013). Die Jaisli-Xamax AG ist eine Erfolgsgeschichte. Rolf Weber, der das Unternehmen vor zehn Jahren gemeinsam mit seinen Partnern übernommen hat, hat aus einem kleinen KMU mit damals zehn Mitarbeitenden innert zehn Jahren einen führenden Anbieter für Elektroinstallationen, Schaltanlagen, Gebäudesystemtechnik sowie Photovoltaik mit 400 Mitarbeitenden entstehen lassen. Um dem Wachstum der vergangenen Jahre gerecht zu werden, muss die IT-Infrastruktur nun den gestiegenen Anforderungen angepasst werden.

Überzeugende Lösung - Überzeugendes Team
"Wir überzeugen unsere Kunden und Partner im gesamten Elektrobereich mit starken, zuverlässigen Leistungen und Lösungen. Dafür setzen sich alle Mitarbeitenden der Jaisli-Xamax AG täglich ein.", erläutert CEO Rolf Weber seine Unternehmensphilosophie. "Unsere Ausschreibung haben insgesamt drei potenzielle IT-Partner beantwortet. Die Lösung und das kompetente Team der UMB haben uns restlos überzeugt."

Consulting, Engineering, Sourcing
Bei der Jaisli-Xamax AG kann die UMB die Kompetenz ihrer drei Dienstleistungsbereiche voll ausspielen. Die neue Infrastruktur wurde im Sinne eines Consulting Mandats konzipiert. Dabei wurde insbesondere auf die betriebswirtschaftlich sinnvollste Lösung zur Sicherstellung der geforderten IT-Services geachtet. Das Engineering Team der UMB wird nun die neue IT-Infrastruktur in den kommenden Wochen implementieren und das Sourcing Team danach den Betrieb sicherstellen. Hierfür kommen alle Sourcing Disziplinen der UMB, wie der zentrale ServiceDesk und das Desktop-, Server- und Netzwerk-Security Management zum Einsatz. Das Key Consulting stellt zudem die stetige Innovation für die Jaisli-Xamax AG sicher.

Matthias Keller, Geschäftsführer der UMB: "Die Jaisli-Xamax AG und die UMB haben viele Gemeinsamkeiten. Beide sind innovative Schweizer KMU mit sehr hohem Kundenfokus. Die Qualität und nachhaltige Unternehmensentwicklung stehen bei beiden an erster Stelle." Das UMB Team freue sich daher ausserordentlich, neuer IT-Partner der Jaisli-Xamax AG zu sein und er sei überzeugt, dass dies der Beginn einer, für beide Unternehmen, gewinnbringenden Partnerschaft sei, so Keller weiter.