STIHL Kettenwerk Schweiz: Leistungsfähiges Data Center für kraftvolle Arbeitsgeräte.

20.11.2018

Wer sich mit Motorgeräten auskennt, dem ist der Name STIHL ein Begriff. Seit 1971 ist STIHL die meistverkaufte Motorsägen Marke der Welt! Auch in der Schweiz ist STIHL Marktführer. Und damit das in Zukunft auch so bleibt, hat STIHL Kettenwerk Schweiz mit UMB das Data Center transformiert. Das Unternehmen verfügt heute über eine hoch performante und agile Data Center Plattform, die höchste Verfügbarkeitsanforderungen erfüllt. 

Seine erste Motorsäge entwickelte der Firmengründer Andreas Stihl im Jahr 1926. Sein Antrieb: „Den Menschen die Arbeit mit und in der Natur erleichtern." In der Tat erleichtern heute Geräte von STIHL die Arbeit wie keine anderen. Genauso, wie die Spezialisten von UMB die Migration der IT-Infrastruktur erleichtern und damit STIHL bei der Technologie-Transformation unterstützen.

UMB transformiert das Data Center in Zeit und Budget 

STIHL Kettenwerk Schweiz hat UMB die technische Migration der Data Center übertragen. UMB hat sich mit ihrer Leading-Edge-Technologie-Kompetenz um den Aufbau, die Inbetriebnahme, die Migration sämtlicher Komponenten und Systeme sowie um die Abnahme-Tests gekümmert. Die neue Hitachi Storage Umgebung für STIHL ist komplett hochverfügbar als «always-on» Data Center Plattform ausgelegt und glänzt neben der herausragenden Performance und der maximalen Ausfallsicherheit durch einen einfachen und effizienten Betrieb.  

STIHL Power: Das STIHL Kettenwerk bietet für jede Anwendung die passende Kette. Und holt sich zusätzlichen IT-Power von UMB.

 

      

Professionelle Storage-Lösungen für zukunftsweisendes Datenmanagement