«Als grösste Indoor Arena der Schweiz sind wir auf eine performante und hoch redundante IT-Plattform angewiesen. Diese beziehen wir kosteneffizient und mit Top Qualität als Service aus der UMB Cloud.»

Felix Frei, Direktor, Hallenstadion Zürich

Hallenstadion: Transformation zur grössten Event-Location der Schweiz - und für die kommenden fünf Jahre in der UMB Cloud.

10.11.2016

Das Hallenstadion Zürich, Star der Schweizer Eventhäuser, hat sich von der Radrennbahn zum Tempel der Populärkultur verwandelt - als topmoderne, multifunktionale und multimediale Location für Top-Quality-Anlässe. Diese Transformation setzt sich auch in der IT weiter fort. Dafür setzt das Hallenstadion für die kommenden fünf Jahre auf die UMB Cloud.

 

Laufende Transformation – mit und auch Dank UMB

Robbie Williams, Adele, Tina Turner, Madonna – alle waren sie schon da. Der CSI, Art on Ice, das Sechstagerennen, die Eishockey Weltmeisterschaften – kein grosser Event in der Schweiz kommt am Hallenstadion vorbei. Dabei hat das Hallenstadion als bescheidene überdachte Radrennbahn in Ergänzung zur schon bestehenden offenen Radrennbahn angefangen.

Um die heutige Grösse zu erreichen, brauchte es viele Transformationsschritte. Der Um- und Erweiterungsbau für 145 Mio. Franken in den Jahren 2004/05 hat die neue Erfolgsära des Hallenstadions eingeläutet. Seit über 11 Jahren begleitet UMB als IT-Partner die erfolgreiche Transformation des Hallenstadions. Diese enge Zusammenarbeit soll auch in den kommenden fünf Jahren weitergeführt werden.

UMB: Professionell, kollegial und pragmatisch

Dazu Felix Frei, Direktor der AG Hallenstadion: "Uns verbindet mit UMB eine langjährige und innovative Partnerschaft. Wir haben das UMB Team als äusserst professionell, kollegial, pragmatisch und flexibel kennen gelernt. Das braucht es in unserem dynamischen Eventumfeld, welches keine Bürozeiten kennt. Ich freue mich als nächsten Technologieschritt auf die Transformation in die UMB Cloud und das Fortführen unserer erfolgreichen Partnerschaft."

Hallenstadion mit neuer StarLounge 

Diesen Herbst hat das Hallenstadion sein jüngstes Produkt, die StarLounge, eröffnet. Das atemberaubende Logen-Erlebnis war bisher den Ganzjahres-Mietern der exklusiven Plätze vorbehalten. Ab sofort können sich auch Privatpersonen den Sternen über dem Stadiondach ganz nahe fühlen.

Mit der Eröffnung des StarLounge Club hat das Hallenstadion zudem einen neuartigen Member-Bereich geschaffen: Die Club-Mitglieder kommen in den Genuss eines unvergleichlichen Pakets: garantierte Sitzplätze bei den 20 Top-Events, reservierter Parkplatz, separater Eingang, ein Buffet mit auserlesenen Köstlichkeiten, prickelnder Champagner und elegante Longdrinks. Und das Tüpfchen auf dem i: Der Blick vom Logenbalkon direkt auf die Bühne und die tobende Menge. Hier geht es zur StarLounge.

Das clevere Sourcing-Angebot von UMB bringt auch Ihr Unternehmen weiter.