Leading Edge Blog



SAP Solution Manager 7.2: Jetzt Migrieren - oder Outsourcen.

Deny Hagen - 19.06.2017


Am 31. Dezember 2017 endet die Mainstream-Wartung des SAP Solution Managers 7.1.


Haben Sie sich schon mal überlegt, die Verantwortung für den Solution Manager abzugeben?
 

Die Pflege des Solution Managers ist aufwändig

Viele Kunden nutzen den Solution Manager nur zur Erstellung von Early Watch Alerts und für die Updates auf dem Maintenance Planer (vormals Maintenance Optimizer). Trotzdem ist der Aufwand für Wartung und Erneuerung des SAP Solution Manager sehr gross. So muss dieser regelmässig auf den neuesten Stand gepatcht werden. Konfigurationsänderungen und das Einspielen des Zentralhinweises dauern schnell ein paar Stunden. Und bei Problemen werden aus diesen Stunden möglicherweise Tage…
 

Managed Services: UMB als SAP SMaaMS Partner.

Natürlich helfen Ihnen unsere Experten gerne, auf den Solution Manager 7.2. zu migrieren. Wir halten das aber nicht für die beste und effektivste Lösung.
 

UMB als offizieller SAP SMaaMS Partner. Damit können wir den Solution Manager 7.2. für Sie in der UMB Cloud hosten. Sie beziehen künftig immer den aktuellsten SAP Solution Manager als Managed Service zu fest vereinbarten Konditionen. Und Sie fokussieren sich auf die Weiterentwicklung von SAP HANA um Ihr Unternehmen weiter zu bringen.
 

Das sind Ihre Vorteile:

  • Jederzeit Zugriff auf den aktuellen und funktionsfähigen Solution Manager
  • Keine fixen Hardware-Kosten
  • Leistungsfähige und hochverfügbare Umgebung
  • Kein Patchen und keine Aktualisierung des Solution Managers
  • Unser SAP-Router stellt sicher, dass SAP jederzeit Zugriff auf ihre Systeme erhält. Das garantiert im Notfall schnelle Hilfe durch SAP.

Lassen Sie sich beraten und kontaktieren Sie uns jetzt.