Leading Edge Blog



Dem Kommunikationsparadox entgegenwirken

Holger Ott - 28.09.2018


Foto: Adobe Stock


Kommunikationsmöglichkeiten gibt es heute so viele wie noch nie - und trotzdem ist es oft nicht einfach, Teammitglieder zur richtigen Zeit zu erreichen und in aktuelle Geschäftsprozesse zu involvieren. Diese Problematik gab Anlass zur Entwicklung einer ganzen Reihe von Produkten und Dienstleistungen: Unified Communication and Collaboration (UCC) will Kommunikationskanäle in einer einheitlichen Applikationsumgebung zusammenführen und Teamwork effizienter machen.

 

Computerunterstützte Gruppenarbeit (computer supported collaborative work, CSCW) wird schon seit Jahren wissenschaftlich untersucht; die Forschungsresultate fliessen laufend in Workplace-Applikationen ein. Microsofts Skype für Business ist diesbezüglich eine der führenden Lösungen. Die Plattform ermöglicht und vereinfacht computerunterstützte Teamarbeit. Nur zu oft werden Teamprojekte verlangsamt, weil die Beteiligten schlecht erreichbar sind und nicht schnell genug darüber informiert werden, welche Aufgaben  andere Teammitglieder gerade erledigen. Das hat verschiedene Ursachen.
 

Mehr Kanäle, mehr Geräte - weniger Erreichbarkeit

Arbeitsplatz-Kommunikation ist, wie wir alle wissen, mit zahlreichen Störungen und Unterbrechungen verbunden. Die Zahl der Kommunikationskanäle steigt ständig an. Immer mehr Medien und Geräte stehen zur Verfügung um Informationen zu vermitteln. Trotzdem ist es nicht einfacher geworden, mobile Teammitglieder und Arbeitskolleginnen zu erreichen und synchrone Kommunikationen zu gewährleisten. Diesem Kommunikationsparadox gilt es entgegenwirken. Mit dem Einsatz von Kommunikationsapplikationen wie Skype für Business oder Microsoft Teams werden Medien, Geräte, Kommunikationskanäle und Präsentationstools zusammengeführt. Den Anwendern und Teammitgliedern sollen es diese Mittel leichter machen, ortsunabhängig im Team zu kommunizieren - per PC oder Mac, iPhone, iPad oder Android-Gerät. Auch Telefonanlagen werden integriert;  Skype für Business bietet zahlreiche PSTN-Verbindungsmethoden und -optionen.

 

Auch sonst sind die Leistungen der Skype Business-Plattform eindrücklich. Neben HD-Videobesprechungen in bester Qualität, die auf beliebigen Geräten durchgeführt werden können, ist es möglich, Bildschirme und Dateien zu übertragen. Chatfunktionen sind integriert und funktionieren selbstverständlich auch während Videokonferenzen und Besprechungen. PowerPoint-Upload ermöglicht Präsentationen mit interaktiven Tools - genau wie im richtigen Leben, und Whiteboard-Funktionen machen es möglich, gemeinsam mit anderen Teammitgliedern Projekte, Pläne oder Produkte zu entwerfen und zu bearbeiten, als ob sich die Gruppe im gleichen Raum befände.

 

 

Microsoft Teams - Die neue Kommunikationslösung von Microsoft

Microsoft hat schon im letzten Jahr verlauten lassen, dass die Kommunikationslösung ‘Microsoft Teams‘ im Laufe der Zeit Skype für Business Online aus Microsofts Public Cloud Office 356 ablösen wird. Microsoft Teams ist eine Plattform, die verschiedenste Arten von Kommunikationskanälen zulässt. Um nur wenige zu nennen: Meetings, Chats, Telefongespräche, Datenaustausch und Anbindung von 3rd Party Lösungen. Auch kann Microsoft Teams ans Telefonie Netz angebunden werden. Somit können bereits heute schon Schweizer Festnetz Rufnummer an Microsoft Teams angebunden werden. Der Brand „Skype for Business“ wird auch weiterhin existieren. Dieser wird aber ausschliesslich in der On-Premise Welt zu finden sein. Der angekündigte Skype for Business Server 2019 wird mehr Reporting und Anrufsteuerelemente bieten wie sein Vorgänger.

 

UMB – Ihr Partner für Skype for Business und Microsoft Teams

UMB ist einer der führenden Partner im Bereich Skype for Business und Microsoft Teams in der Schweiz. Unsere Senior Systems Engineers arbeiten in diesen Themen sehr eng mit Microsoft zusammen. Wir nehmen regelmässig an Technischen Preview Programmen zusammen mit der Microsoft Entwicklung teil um bei unseren Engineers den Wissensvorsprung für kommende Anpassungen zu ermöglichen. Diese Preview Programme sind auf Einladung von Microsoft und unterstreichen unser enorme Kompetenz in diesem Bereich. Wir bieten fundierte Unterstützung, auch für internationalen Projekte, damit auch Ihr UCC-Projekt ein voller Erfolg wird. 80 hoch qualifizierte Senior System Engineers sind bereit, sich Ihren Anliegen anzunehmen. Wir beraten Sie gerne; bitte kontaktieren Sie mich.