Leading Edge Blog



Moderne dynamische IT-Infrastrukturen benötigen Flash-Technologie

Werner Eggli - 03.06.2019


Foto: Adobe Stocks


Der weltweite Flash-Speicher-Markt ist seit dem letzten Jahr um gegen 40 Prozent gewachsen. Immer mehr IT-Infrastruktur wird mit Flash-Technologie ausgerüstet. Dafür gibt es gute Gründe. Flash ist nicht nur günstiger geworden, sondern ist die einzige Speichertechnologie, die den Anforderungen moderner dynamischer IT-Infrastrukturen zu genügen mag.

 

Flash-Technologie ist im Speicherbereich voll im Trend. Sie sorgt für mehr Geschwindigkeit und erhöhte Effizienz. Die Preise sind inzwischen so stark gesunken, dass sogenannte All-Flash-Arrays (AFAs) in allen Bereichen einer Organisation zu einer Option geworden sind. Solche Speichersysteme, die, im Gegensatz zu Festplatten, ohne bewegliche Teile auskommen, sind wegen ihrer Geschwindigkeit in verschiedenen Bereichen bereits unabdingbar geworden.

 

IoT und KI funktionieren nur mit Flash-Technologie

KI-Anwendungen zum Beispiel, funktionieren meistens auf der Basis einer enormen Menge von Rohdaten, die in Echtzeit verarbeitet werden müssen - eine Aufgabe, die gegenwärtig nur mit Flash-Technologie bewältigt werden kann. Ähnliches gilt auch für das Internet der Dinge (IoT), wo ebenfalls ein gewaltiges Wachstum verzeichnet werden kann. Im nächsten Jahr soll es weltweit bereits über 26 Milliarden IoT-Geräte geben. All diese Geräte, die meisten davon sensorisch, werden riesige Mengen von Daten an Unternehmen liefern, die sich davon aussagekräftige Erkenntnisse und einen direkten Nutzen versprechen. Dabei ist klar, dass solche Unternehmen ihre Datenerfassungskapazitäten massgeblich vergrössern müssen. Auch hier ist Flash-Technologie die einzige Lösung, die einer derartig dynamischen IoT-Dateninfrastruktur gewachsen ist. Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass Flash im Vergleich zu herkömmlicher Technologie bis zu fünfmal mehr Daten auf gleichem Raum speichern kann. Ausserdem verbraucht Flash weniger Energie und ist, was den Stromverbrauch betrifft, wesentlich günstiger. Auch die geringere Zuverlässigkeit, die der Flash-Technologie vor Jahren noch nachgesagt wurde, gehört der Vergangenheit an. Flash-Speicher sind heute mindestens so zuverlässig wie Disk-basierte Lösungen.

 

Leading Edge Flash-Speicher-Technologien

UMB ist auch ein Flash-Speicher Spezialist. Unsere Rechenzentren und Cloud-Angebote funktionieren mit Leading Edge Flash-Speicher-Technologien - unter anderem von IBM. UMB verknüpft IBM-Technologie, -Software und -Services mit schweizweit einzigartigem Know-how. Wir sind in der Schweiz als einziger Partner mit dem Elite-Speciality-Status für IBM Power und Storage ausgezeichnet.

 

Wenn Sie tiefer ins Thema eintauchen und mehr über das neuste IBM Flash System 9100 NVMe mit Skylake-Technologie erfahren möchten, empfehle ich Ihnen die Lektüre meines Deep Dive Blogs zu diesem Thema
 

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

UMB ist IBM Platinum Business Partner