Leading Edge Blog



UMB Expertenbericht vom Citrix Summit 19 in Orlando

Mirco Suter - 11.01.2019


Am Donnerstag, 10. Januar 2019, ist der Citrix Summit in Orlando zu Ende gegangen. Für UMB an der Konferenz in Florida dabei waren Robert Magasi, Simon Fritschi und Mirco Suter. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung unseres Citrix Engineering Teamleaders Mirco Suter - für alle, die nicht dort sein konnten.

Mehr als 5'000 Teilnehmer waren diese Woche an der grossen Citrix-Partner Konferenz in Orlando, Florida. Dazu gehörten auch drei UMB-Spezialisten aus den Citrix-Operations- und Engineering-Teams. Sie konnten während der Konferenz die neuesten Informationen über Produkte-Updates und Entwicklungen in Erfahrung bringen, um sie jetzt an unsere Kunden weiterzugeben.
 

Das UMB Expertenteam am Citrix Summit, von Links: Robert Magasi, Simon Fritschi und Mirco Suter

 

Experience, Security und Choice

Experience, Security und Choice - diese drei Schlagwörter waren am Citrix Summit 2019 immer wieder zu hören. Fast jedes Fachreferat wurde entlang dieser Begriffe strukturiert. Es scheint, als wolle sich Citrix, insbesondere durch die Cloud-Dienste, mit diesen drei wichtigen Faktoren von den Mitbewerbern abheben. In Orlando drehte sich während der letzte fünf Tage alles um Cloud Computing und Workplace-Lösungen aus der Citrix Cloud. Nennenswert ist hierbei vor allem die Flexibilität, die Citrix den Endkunden bietet. Anders als alle anderen Mitbewerber zielt Citrix darauf ab, dass Endkunden ihre Cloud-Hostingpartner jederzeit und nahtlos wechseln können. Die Konferenz zeigte denn auch klar auf, mit welcher Geschwindigkeit sich Workplace Workloads heute in die Cloud transferieren lassen.

 

Eindrückliche Integration von Cloud-Diensten

Eindrücklich demonstriert wurde auch die Integration von Cloud-Diensten wie ServiceNow, Salesforce oder Microsoft Teams in die bestehenden Applikations-/Desktop-Ressourcen und Collaboration-Dateien (ehemals ShareFile). So wird zum Beispiel ein ServiceNow-Eintrag direkt im Workspace angezeigt und ein damit ersichtliches Dokument in Microsoft Teams weitergegeben.

 

Im Bereich Networking muss der Web-Application-Firewall-Service  (WAF) erwähnt werden. Dieser Dienst ist vor allem für kleinere Kunden interessant; er ermöglicht es, WAF-Service zum Schutz der On-Premise-Applikationen als Cloud-Dienst zu beziehen.

Der bisher individuell lizenzierte Citrix Secure Web Gateway, frontend Proxy für ausgehende Internetverbindungen, wird neu Bestandteil der Citrix ADC (ehemals NetScaler) Premium (ehemals Platinum) Lizenzen. Davon profitieren unter anderem alle Citrix ADC-SDX-Kunden.

 

Robert Magasi (UMB), Lauren Strauss (Citrix Schweiz), Simon Fritschi (UMB), Simeon Bosshard (Citrix Schweiz), Marco Fernandez (Citrix Schweiz), Mirco Suter (UMB)
 

Entfesseln Sie mit UMB das volle Potenzial von Citrix

UMB und Citrix sind Leading-Edge-Partner, und der fünf Tage dauernde Austausch mit den Citrix-Mitarbeitern aus den Produkte-Teams war deshalb umso wertvoller. Citrix lässt Menschen an jedem beliebigen Ort auf der Welt zusammen arbeiten. UMB hilft Ihnen als Citrix Platinum Solution Advisor dabei, dieses unglaubliche Potenzial auch in Ihrem Unternehmen zu entfesseln.
 

Kontaktieren Sie mich für alle Fragen rund um Citrix.